„Bunter Osterspaß“

... so lautete das Motto des Ferienprogramms im April 2019 an der Bürgerschule in Sonneberg. An allen Tagen der ersten Ferienwoche fanden sich bis zu 12 Kinder ein, um auch außerhalb der Schulzeit zusammen zu basteln, zu spielen und zu essen. Mit großer Begeisterung wurden fast 100 Ostereier bunt gefärbt und bemalt, wobei sich so manches künstlerische Talent erkennen ließ. Beim Besuch des Spielzeugmuseums in Sonneberg wurden vorgefertigte Hasen aus Pappmaché bemalt. Auch hier war der Phantasie kaum eine Grenze gesetzt und so entstand ganz individuelle Osterdekoration. Ein Highlight des Ferienprogramms war der Ausflug ins Meeresaquarium Nautiland Sonneberg. Haie wurden bestaunt, Spinnen betrachtet und sogar Nemo und Dori gefunden. Besondere Aufmerksamkeit erhielten die Streifenhörnchen und die Erdmännchen, welche sich von ihrer neugierigen Seite zeigten und den Kindern ganz nah kamen.Den Abschluss des Osterferienprogramms bildete ein buntes Osterfrühstück auf dem Schulhof, welches von allen Kindern vorbereitet wurde. Auch hier kamen die bunten Ostereier super als Dekoration zur Geltung. Zum Abschluss hatte der Osterhase für jedes Kind ein kleines Nestchen versteckt, dessen Inhalt beim gemeinsamen Film schauen verputzt wurde. Alles in allem ist es gelungen, den Kindern ein paar abwechslungsreiche Tage zu bereiten, obwohl sie diese trotz Ferien in der Schule verbrachten!

Text: Stephanie Thiel, Andy Stapeldeldt | Fotos: privat

 

 

 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.